7 Tipps für einen gelungenen One Night Stand

Frau will einen One Night StandDer One Night Stand ein aufregendes Abenteuer, zwischen zwei Menschen, die sich meist gar nicht kennen. Einen One Night Stand zu haben ist dabei gar nicht so leicht, wie die meisten vermuten würden. Für einen erfolgreichen und guten One Night stand gibt es verschiedene Dinge, die unbedingt beachtet werden sollte.

Du bist in der Bar oder Disco und erblickst sie, eine wirklich schöne Frau, es kommt zum Blickkontakt und schnell wird daraus ein Gespräch. Sie ist vielleicht nicht die Frau fürs Leben, aber eine atemberaubende Frau für einen One Night Stand. Nur wie soll dieser One Night Stand vonstattengehen, was sollte beachtet werden. Haben sich beide für eine One Night Stand entschieden, steht dem so gut wie nichts mehr im Wege, doch was solltest du beachten das verrate ich Dir.

Zu ihr oder zu mir eine Frage, die sich stellt

Nachdem ihr schon einen sehr netten Abend miteinander verbracht habt, stellt sich jetzt die Frage, wo der richtige Ort ist, um den One Night Stand genießen zu können. Wenn Du mit zu ihr gehst, kannst Du auch zu jedem Zeitpunkt frei entscheiden, wann du nach Hause gehen möchtest, ohne Dir eine unangenehme Ausrede einfallen lassen zu müssen. Soll der One Night Stand weder bei ihr noch bei Dir stattfinden bietet sich ein Hotelzimmer an sozusagen als neutraler Ort. Versprechungen gehören nicht zu einem One Night Stand Bei einem One Night Stand handelt es sich um eine Nacht die zwei Menschen miteinander verbringen, falsche Versprechungen können sehr verletzend sein. Vermieden werden sollten daher Sätze, die dem gegenüber mehr Versprechen, wie zum Beispiel „du bist, meine Traumfrau“.

Zu viel Alkohol ist tabu

Ein One Night Stand sollte eine Nacht knisternder Erotik sein und ein unvergessliches Abenteuer beinhalten. Menschen die zu stark alkoholisiert sind, wirken nicht gerade erotisch auf das Gegenüber. Von daher ist es ratsam, nur in Maßen getrunken zu haben. Immer höflich bleiben Um eine schöne Nacht miteinander zu verbringen, ist eine gute Stimmung die Grundvoraussetzung. Deswegen solltest Du nett bleiben, Beleidigungen sind ein Absolutes NO Go. Kritik ist unangebracht, denn es soll sich ja keine Zukunft zu zweit entwickeln, es soll einfach ein netter Abend mit gutem Sex werden.

Körperpflege und die richtige Unterwäsche

Eigentlich ist es ja nicht erwähnenswert, das die Körperpflege Voraussetzung für einen One Night Stand ist. Sich zu pflegen ist selbstverständlich und wohl kaum einer geht irgendwohin, ohne sich vorher gepflegt und geduscht zu haben. Keine Frau nimmt einen ungepflegten und stinkigen Mann in Betracht für einen One Night Stand. Bei der Unterwäsche sollte klar sein, das diese auch gesehen wird der Feinripp Schlüpfer ist da eher unsexy.

Nicht ohne Gummi

Keinem Menschen können Geschlechtskrankheiten wie Aids im Gesicht angesehen werden, daher gilt auf gar keinen Fall einen One Night Stand ohne Kondom zu haben. Lass Dich auf gar keinen Fall auf ein erotisches Abenteuer ohne den Schutz eines Kondoms ein. Neben dem Aspekt, dass ein Kondom vor Geschlechtskrankheiten schützt, schützt es zudem auch vor einer Schwangerschaft.

Keine Austausch von Persönlichem

Ein One Night Stand sollte ja eigentlich nur ein erotisches Abenteuer werden und auch bleiben. Da ist kein Platz für persönliche Gespräche, die zu tiefgründig werden, wie das Anvertrauen seiner Probleme oder sonstigen. Im Gegenteil diese Offenbarungen könnten eher abschreckend wirken und die knisternde Erotik, die sich aufgebaut im Keim ersticken, bevor es losgeht.

Der Abschied

Die Nacht war schön und Du möchtest jetzt einfach nur nach Hause, ohne noch mit der Frau noch Frühstücken zu müssen. Das Beste ist jetzt einfach ganz ehrlich zu sein und ohne irgendwelche Lüge nach Hause zu gehen. Du solltest ihr einfach sagen, dass die vergangene Nacht schön war, aber für dich jetzt Zeit ist zu gehen. Mit dieser ehrlichen Art legst Du einen würdevollen Abgang hin, exakt á la RedWhirlPool Technik 😉 . Bevor die Wohnung der One Night Stand Partnerin verlassen wird, vergewissere Dich das Du nichts vergessen hast.

Der One Night Stand mit einer Bekannten

Ist die Partnerin des One Night Stand eine bekannte aus dem Freundeskreis oder aber auch eine Kollegin, dann ist Souveränität gefragt. Das heißt, mit der Situation locker umzugehen und sich nichts anmerken zu lassen. Es ist nichts peinlicher für beide, als wenn aus einem One Night Stand Getuschel entsteht und zum Gesprächsthema unter Freunden oder Kollegen wird. Du solltest vermeiden dich ihr anders gegenüber zu verhalten als vor dem One Night Stand. Das würde nur zu wilden Spekulationen und unangenehmen, Getratsche führen.

Hast Du Angst davor, Frauen zu verführen? Kein Problem!

Hast auch Du Panik, wenn Du eine Frau siehst, die Dir sympathisch ist und Du sie eigentlich gerne ansprechen würdest? Errötest auch Du wenn Du Dich endlich dazu durchgerungen hast die Frau Deiner Träume anzusprechen? Bleiben Dir dann die Worte im Hals stecken?

Hast Du Angst vor FrauenDie Panik und Angst abbauen!

Nun, es gibt einige Tipps, mit denen Du entspannter wirst und Deine Ängste verlierst. Die Ursachen Deiner Schwierigkeiten können sehr vielfältig sein. Positives Denken ist die erste Maßnahme gegen Angst. Es macht produktiv. Doch leider will es uns nicht immer gelingen düstere Gedanken aus unserm Kopf zu verbannen. Etwas Übung hilft, negative Gedanken, Ängste und Sorgen auszublenden. Die Macht einer selbsterfüllenden positiven Prophezeiung spornt zu Höchstleistungen an. Im Gegensatz bleiben negative Gefühle und Gedanken aus evolutionären Gründen einfach leichter hängen als positive Erinnerungen. Dagegen hilft es nur negative Empfindungen durch positive, zu ersetzen.

Schreibe doch alles auf, das Deiner Meinung nach die Angst vor Abweisung auslöst. Suche in Deinem Alltag Beweise dafür. Gehe offensiv mit Deiner Angst um. Wenn Du eine Frau ansprechen willst, tu es. Geh lächelnd und selbstbewusst auf sie zu und fang ein belangloses Gespräch an. Es klappt natürlich nicht gleich beim ersten Mal. Das ist nicht schlimm und auch kein Versagen. Es ist der erste Schritt zum Ziel. Es wird nicht gleich der heiße Flirt aber vielleicht ein erstes Vertrauen in deine Fähigkeiten.

Die Angst zu stottern unterdrücken!

Aus Angst nach dem ersten Satz nichts mehr sagen, zu können ist meist der Grund mit dem Stottern zu beginnen und dann schämt man sich dafür und spricht lieber nichts mehr. Du solltest gegen dieses Problem sofort angehen und trotzdem weitersprechen. Es geht jedem jungen Mann so, der die Frauen nicht näher kennt und einen Weg zum ersten Kontakt sucht. Die meisten Frauen reagieren nicht verschreckt, sondern übersehen die Anfangsschwierigkeiten gerne, wenn Du sonst alles richtig machst. Es kommt auf den Gesamteindruck an, den Du mithilfe von RedWhirlpool optimieren kannst. Geh doch einfach Deine Befürchtungen durch und schreibe sie auf. Du wirst bald entdecken, dass sie sich ganz leicht ausräumen lassen.

Ein kleine Szene soll es Dir verdeutlichen:

Ich lernte bei Bekannten eine nette Frau kennen und die Unterhaltung klappte, in der privaten Umgebung gut. Ich fand die Dame so nett, dass ich hoffte, ihr erneut zu begegnen. Mein Wunsch erfüllte sich. Allerdings traf ich sie in der Stadt, beim Shoppen wieder. Eigentlich wollte ich hineilen und sie in ein Gespräch verwickeln, um dann mit Ihr etwas trinken zu gehen. Meine Füße verhielten sie wie Blei. Ich begann zu schwitzen und außer „Hallo“ kam nichts über meine Lippen. Ich hatte Glück, die Dame war mutiger und kam zu mir herüber. Ich hatte sie wohl unbewusst bei unserm ersten Treffen beeindruckt und als das Eis gebrochen war unterhielt ich mich mit ihr sehr gut. Es folgten noch zwei Dates, ehe wir intim wurden. Die Dame half mir meine Hemmungen, zu überwinden.

Ich weiß, nicht jeder findet eine so nette einfühlsame Frau, aber jeder findet einen Weg aus seinen Hemmungen. Gib nicht auf!

10 kugelsichere Tipps zur Frauen Verführung

10 Kugelsichere Flirttipps

Um Frauen zu verführen, brauchst Du vor allem die richtige Ausstrahlung. Der Alphamann hat wesentlich mehr Chancen als ein unsicherer Bursche, der sich nicht traut seiner Angebeteten in die Augen zu schauen. Die Ausstrahlung einer Person setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Die Wichtigsten davon sind:

Spaß und gute Laune, Selbstbewusstsein, Gesundheit und sexuelle Ausstrahlung.

Aber auch Zufriedenheit, Charisma sowie Lässigkeit, innere Ruhe, und viele Dinge mehr gehören dazu. Alles zusammengenommen ergibt die Ausstrahlung eines Menschen. Die Ausstrahlung verändert sich ständig mit der Zusammensetzung, der sie beeinflussenden Faktoren. Zum Beispiel wenn Du gute Laune hast, wirst Du Dich selbstbewusster fühlen und anders auf eine Frau zugehen und Dein aktuelles Charisma zum Verführen ausnutzen.

  1. Aus eigener Erfahrung erzähle ich Dir hier eine Story! Ich war müde, ich war schlecht gelaunt und frustriert, weil sich meine beruflichen Dinge nicht so entwickelten, wie ich es erwartete. Von dieser negativen Stimmung gefangen war ich auf dem Heimweg. Also spazierte ich mit herabhängendem Kopf und mit hängenden Schultern die Straße entlang. Da sah ich „Sie“, ein Rasseweib und sie war bester Laune, doch für das Häufchen Elend, hatte sie keinen Blick, obwohl ich all meinen Mut innerlich zusammenkratzte und sie ansprach. Was war geschehen? Die Frau wäre wahrscheinlich mit keinem Mann mit meiner Ausstrahlung stehen geblieben, um zu quatschen – und auf Flirt-Versuche wird sie unter diesen Umständen nicht eingehen. Mein Tipp: Keine Flirtversuche mit mieser Laune wagen. Sie gehen sicher schief!“
  1. In einer Disco: Die Mädchen gehen auf der Tanzfläche total ab! Auch die Traumfrau ist dabei! Du gehst gelangweilt von der Bar weg, wo Du bereits geraume Zeit stehst und Löcher in die Luft starrst und willst sie anbaggern? Du wirst 100%ig abblitzen. Das Mädchen hat totalen Spaß und das Einzige, was ihr vorschwebt, ist noch mehr Spaß! Sie erkennt, dass Du mit deiner Langweilermiene Ihr diesen verderben wirst. Du wirst natürlich gnadenlos übersehen! Mein Tipp: Gehe nie gelangweilt und gleichgültig auf eine Frau zu!
  1. Deshalb gilt: Sprich Frauen nur in bester seelischer Verfassung an! Hat Dein „Angriffsziel“ also beste Laune und viel Spaß, musst Du noch mehr Spaß und gute Laune versprechen, um Erfolg zu haben. Ist Deine Angebetete nicht gut drauf, darfst Du nicht zu viel auftragen, sondern es langsam angehen, weil die Dame sich überrumpelt fühlen könnte und Deine Unternehmung scheitert. Mein Tipp: Achte auf die Stimmung der Frau und passe dein Verhalten dem ihrem an!
  1. Wenn du meinst, Deine Ausstrahlung sei nicht eindrucksvoll genug, kannst du dieses ganz einfach ändern: Mit Sport und neuen Hobbys, die dich zufriedener werden lassen.
  1. Achte auf deine Gesundheit, versuche genug Schlaf zu bekommen.
  1. Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein. Das lässt Dich glücklicher wirken. Wenn Du anderen eine Freude machst, wirst du dich besser fühlen! Dein Selbstwertgefühl steigt dabei!
  1. Wie steigere ich mein Selbstbewusstsein?
  • Wenn Du Dich selbst gut kennst, hast Du genug Selbstbewusstsein? Was treibt Dich wirklich an? Was ist Dir in Deinem Leben wichtig? Was liebst Du zu tun? Welche Träume hast Du? Beantworte Dir diese Fragen ehrlich und Du wirst sicherer im Umgang mit anderen.
  • Mehr Selbstbewusstsein erreichst Du auch durch Lächeln und Grüßen! Die Leute lächeln gerne zurück und dadurch fühlst Du Dich wertgeschätzt.
  • Verzichte auf eine kritische, nörglerische, lästernde, negative Sprache. Das zieht Dich herunter!
  • Vergiss Deine Fehler! Verzeih Dir Deine eigenen Fauxpas.
  • Vergiss es nur anderen gefallen zu wollen! Lieb Dich selber!
  1. Wie verführst Du Deine Herzensdame?
  • Beim Ansprechen soll ein Mann freundlich sein und in sich ruhen.
  • Zeig dein schönstes Lächeln vom ersten Augenblick an. Es soll kein unnatürliches Dauergrinsen sein!
  • Sag ihr ehrlich und nachvollziehbar (ohne doofe Sprüche), warum sie es ist und gerade jetzt. Aber keinen uninteressanten Roman erzählen.
  • Zeig Einfühlungsvermögen, indem Du auf sie eingehst. Sie wird sich von Dir verstanden fühlen.
  • Sei nicht schüchtern, das verbreitet eine unangenehme Situation. Nichtsdestotrotz:: Auch ich bin oft ein wenig aufgeregt, wenn ich eine fremde Frau anspreche, in die ich „verliebt“ bin. Man will schließlich Erfolg haben.
  1. Versuch es doch mit meinen Tipps und Du wirst erfolgreich sein. Mir haben diese Tipps bereits geholfen. Vergiss das übertriebene Macho-Getue und es törnt viele Frauen nicht an, sondern ab. Zum Ziel führt Dich am Schnellsten Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen. Ein bisschen Nervosität ist nicht schlimm. Voraussetzung ist ein gutes Körpergefühl und ein gepflegtes Äußeres.
  1. Hier eine kleine Szene die Dir zeigt, wie man zum Ziel kommt:
    Ich war in der Bar und sah Sie! Auf der Tanzfläche tanzte ich sie an und fragte sie „Trinkst Du einen Cocktail mit mir?“ Wir erzählten über dies und jenes und küssten uns. Am späten Abend brachte ich sie nach Hause. Sie nahm mich mit in Ihre Wohnung und wir kamen uns näher! Alles Weitere… Der Gentleman genießt und schweigt.